Waffelabenteuer

"Wenn man schon einen an der Waffel hat, dann aber so richtig. Mit Sahne und Kirschen!"

Geschützt: Damit ich mich nicht selbst verlier

weiterlesen

Mein Haus am See

weiterlesen

Märchen schreibt die Zeit

weiterlesen

Die Midlifecrises – Eine Krise mitten im Leben

weiterlesen
Gedichte

Ihr macht mich reich

von am 13. Juni 2013

Egal was ist, egal wo ich bin,
ihr seid mir das Liebste.
Ich brauch nichts, muss nirgends hin.
Solange ihr da seid!
Bleibt an meiner Seite, gebt mir Kraft und Halt.
Alles andere ist mir gleich,
durch Euch bin ich wie ich bin,
ihr macht mich reich!

Wenn du meinen Beitrag teilen magst, dann bedenke, dass ich nicht für die Datenschutzbestimmungen der Seiten hafte, auf denen du meinen Beitrag teilst!Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Share on Google+
Google+
Share on Tumblr
Tumblr

weiterlesen

Bücher

Aber es riecht so gut!

von am

Dann fangen wir doch heute auch gleich mal an. Ich entführe euch heute in einen dunklen Teil in meinem Kopf. Manchmal übernimmt der Teil die Oberhand und man sieht den Wahnsinn in meinem Blick!
Bücher!

Ich kann davon einfach nicht genug bekommen. Es ist schrecklich. Die Regale quillen über, es wird bis in die kleinsten Ecken gestapelt. Es ist einfach kein Platz mehr.
Mein Mann Sascha wollte dem Ganzen entgegensteuern und hat mir einen eBook-Reader geschenkt.

Wenn du meinen Beitrag teilen magst, dann bedenke, dass ich nicht für die Datenschutzbestimmungen der Seiten hafte, auf denen du meinen Beitrag teilst!Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Share on Google+
Google+
Share on Tumblr
Tumblr

weiterlesen

Ich

Ich bin einfach Ich

von am

Dieser Blog lag lange brach. Ich hatte Anfang des Jahres begonnen, hier zu schreiben. Aber irgendwie fand ich es langweilig, es war alles irgendwie blabla!

Jetzt ist ein halbes Jahr vergangen, zwischendurch hatte ich den Blog sogar vergessen, aber jetzt ist der richtige Zeizpunkt um ihn zu beginnen.

Vivere somnium, leb deinen Traum. Das versuche ich. Und ich will euch da draußen daran teilhaben lassen. Mit Traum meine ich jetzt nicht nur Dinge die ich mir erfüllen will, an denen ich arbeiten kann oder die ich mir mit Geld kaufen kann. Für mich bedeutet das viel mehr! Lebe jeden Tag, so wie du bist! Lass dir von keinem sagen, das sei aber nicht normal! Definiere normal!

Wenn du meinen Beitrag teilen magst, dann bedenke, dass ich nicht für die Datenschutzbestimmungen der Seiten hafte, auf denen du meinen Beitrag teilst!Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Share on Google+
Google+
Share on Tumblr
Tumblr

weiterlesen