"Wenn man schon einen an der Waffel hat, dann aber so richtig. Mit Sahne und Kirschen!"

Berg und Tal am Bauch

Die ersten Veränderungen sindschon spürbar. Mein Bauch, vorher eine Kugel, nun irgendwie sowas wie eine 8? Berg und Tal und Berg, wie ein Busen, nur von oben nach unten. Kaschieren geht mehr schlecht als recht, denn auch am oberen Berg, direkt unter der Oberweite, scheine ich auch ein bissel weniger Masse zu haben.

Wenn ich meine Hose am Gipfel halten kann, dann fällt die unförmige Wampe nicht auf, rutscht sie aber ins Tal, dann quillt der obere Berg voll über die Grenze des guten Geschmacks.

Ich sollte mich Schwibbelschwabbel nennen. Ich hab schon versucht, das ganze mit nem Gürtel zu befestigen, aber der hält nur um Tal. Und wenn du da zuschnürscht, dann sieht es eher aus wie ein unförmiger Kartoffelsack.

Jaja, die Höhen und Tiefen einer Gewichtsreduktion, im wahrsten Sinne des Wortes. Wie nehme ich eigentlich ab, das ist ja auch nicht normal, aber war ich ja noch nie 😉

Kari

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben