Heute geht es mal wieder um Klischee und Schubladendenken. Ein Vorurteil, welches oft Thema ist, ist der Körpergeruch von beleibteren Menschen. Der soll laut Aussage von einigen Auserwählten gerade bei meines Gleichen sehr unangenehm sein.
Wir überlegen mal gemeinsam, wie Körpergestank, entsteht. Auf der Haut befinden sich, egal wie oft man sich wäscht, Bakterien. Wenn man sich nicht regelmäßig wäscht, vermehren die sich. Bakterien haben wie alles Organismen eine Verdauung. Wann man das nicht entfernt, dann beginnt man zu riechen. Das ist ein wenig so, als wenn man immer wieder ins Klo kackt und nicht abzieht.
Wenn man sich nun aber regelmäßig wäscht und dann noch etwas nimmt, was den Geruch bekämpft (man nennt es im Volksmund Deo), dann entseht kein Geruch. Weder bei Dicken und Dünnen. Denn das Problem des transpirierens ist ein menschliches Problem. Jeder schwitzt und hat Hautbakterien.
Und wenn ein dünner Mensch sich vernachlässigt, dann riecht auch der.
Tja, schade, die Menschheit ist eben generell ein stinkender Haufen und das hat nichts mit dem Gewicht zu tun.
Glaubt ihr nicht? Hier riecht doch mal in meiner Achselhöhle, wohlduftend und betörend, versprochen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Autor

kari@kibo.fm

Verwandte Beiträge

Was über Mindset, Achtsamkeit und Bodypositivity

Hallo in die Welt! Da bin ich dann wohl wieder. Ich habe etwas gebraucht. Es mussten Dinge durchlebt werden. Ich fasse kurz...

Alles lesen

Gecastet oder ein Wink des Himmels?

Ich muss ja gestehen, in den letzten Wochen, seit ich diese fiesen Schmerzen habe, da geht es mir gar nicht so gut....

Alles lesen

Vom Knöpfchen und Durchstarten

50 Kilo habe ich geschafft. Ich hab tatsächlich abgenommen und bin noch immer dabei. Ich habe es geschafft. Es hat endlich Klick...

Alles lesen

Ich stelle mich dem Moment

Wenn ich schon dabei bin, euch auf den neusten Stand zu bringen, dann sollte ich auch Toni nicht vergessen. Meine Angst ist...

Alles lesen

Dickenklischees

Klischee, die Erste Dicke stinken Wenn Masse in Bewegung kommt, so ins Laufen. Dann gehen viele schon in Dekung, zum Haareraufen. Denn...

Alles lesen

Wieviel „Kind“ ist vertretbar?

Dies ist ein Gastbeitrag von Sascha.   „Nur wer erwachsen wird, und ein Kind bleibt, ist ein Mensch.“ (Erich Kästner) Nur selten...

Alles lesen