Waffelabenteuer

"Wenn man schon einen an der Waffel hat, dann aber so richtig. Mit Sahne und Kirschen!"
360° Blickwinkel | Alltag | die nicht der Norm entsprechen | Menschen | Otaku | Waffelmoment

„Nicht relevant“? Nicht euer Ernst!

27. Mai 2015

Eigentlich dachte ich, ich bin mit Animexx durch. Eigentlich dachte ich, es gäbe nichts mehr über sie zu schreiben.

DACHTE ICH! Bis heute.

Eine gute Freundin von mir, die Miku (Name von der Redaktion geändert), war am vergangenen Wochenende auf der Dokomi unterwegs. Stilecht natürlich im Kostüm. Maxine Caulfield aus der aufstrebenden Abenteuer-Spiel-Reihe „Life is Strange“. Oh, welch süße Ironie sich anbahnt, hatte Miku zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich nicht einmal geahnt.

Denn während sie auf der Dokomi sorglos umherzog, und von ihrem Freund Kaito (Name der Redaktion bekannt) fotografiert wurde, formierten sich in der bayuwarischen Metropole schon die Fotofreischalter, um die aufkommende Galerienflut zu bewältigen.

Fröhlich und gut gelaunt lud sie ihre Max-Caulfield-Galerie hoch. Und wartete. Und wartete

ENDLICH, die heißersehnte Nachricht. Die Fotogalerie wurde …. abgelehnt.

Ungläubig starrt Miku die Nachricht an. Die Begründung lässt sie an die verstecke Kamera denken.

„Die hochgeladende Serie ist für Animexx nicht relevant.“

Wieder und wieder liest sie diesen Satz, ehe sie die Nachricht schließt, und sich vollkommen verblüfft an mich wendet.

Tja was soll ich dazu sagen? Ich dachte ja, tiefer kann ANimexx nicht mehr sinken, und ehrlich gesagt überrascht es mich schon, dass meine Galerie anstandslos freigeschaltet worden wäre, hätte ich eine Vorlage mit der korrekten Shirt-Farbe gefunden, bei ihr sei die Serie aber irrelevant.

Liebes Animexx-Team, zum Mitschreiben: Wenn jemand ein Cosplay hochlädt, und das Cosplay den Regeln entspricht, richtig getaggt ist, die Fotos die geforderte Mindestqualität erreichen, und ein Referenzbild mit den Fotos übereinstimmt, wieso schaltet ihr es nicht einfach frei. Ohne Widerrede.

Stattdessen brandmarkt ihr eines der innovativsten und begehrtesten Spiele des Jahres 2015 (neben The Witcher 3, was für euch ja wahrscheinlich relevant ist!) als unwichtig, als zweitrangig, als nicht erwähnenswert. Deshalb wollt ihr da auch keine Fotos. Dass es auf der Dokomi noch fünf andere Cosplayer dieser Serie gab, ist für euch auch kein Argument? Auch nicht, dass in euren Foren immer mehr Threads zu diesem Spiel eröffnet werden? Reicht euch nicht?

Ihr habt euch in meinen Augen ja bereits vor einigen Wochen als Community disqualifiziert, mit eurer Zweizüngigkeit und eurem geheuchelten Toleranz-Gefasel. Aber damit, liebe Animexxler, habt ihr den Bock geschossen. Ich kann nur für euch hoffen, dass die Vereinsvorstände nichts davon wissen, was ihr treibt (ist aktuell eine gute Ausrede, sei es nun das Westfalenblatt oder die Kölner Kirchenzeitung), sonst könnte eine öffentliche Stellungnahme sehr schnell sehr peinlich werden. Wenn ihr es denn überhaupt nötig habt. Ihr, die soviele Mitglieder haben, dass zwei Mitglieder weniger in der Statistik gar nicht auffallen.

Nein. Solange euch nur genug Mitglieder am Arsch rumkruppen, weil sie euch als Plattform brauchen um mit Freunden in Kontakt zu bleiben….solange braucht ihr euch keine Sorgen machen, dass ihr euch den Wünschen von Einzelpersonen beugen müsst. Spielt ruhig eure Willkür-Karte aus. Ihr könnts euch erlauben.

Aber dann wundert euch bitte nicht, warum es Projekte wie CosBase gibt, die ALLES zulassen. Im Gegenteil, die bereitwillig neue Kategorien schaffen, wenn es eine Serie oder einen Charakter noch nicht gibt.

Vielleicht ja auch bald die Kategorie „Animexx“ mit dem Charakter „Witzfigur“?

Liebes Animexx-Team, bitte verlegt euren Vereinssitz nach Köln. Unter den ganzen Jecken fallt ihr dann gar nicht mehr so sehr auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.