Gestern hat mich eine ganz liebe Mail erreicht, nach der ich erst einmal sprachlos war. Menschen, die mich kennen wissen, dass es einiges braucht, meinen Dauerredefluß zu stoppen. Diese Mail hat mich beeindruckt, niedergestreckt und ungeheuer stolz gemacht.

Eine ganz liebe Person hat mich gelobt und hat sich bei mir bedankt. Sie fühlt sich durch mich ermutigt und dankt mir dafür. Sie findet es toll, wie selbstbewusst ich vor allem mit dem Thema Übergewicht umgehe.

So selbstbewusst wie ich heute bin, war ich nicht immer. Aber ich habe es mir erarbeitet. Ich habe mir immer gesagt, ich bin mehr als mein Gewicht! So viel mehr. Ich bin Leben, Liebe, Musik, Kreativität, Phantasie, Gefühl, Wörter, Geschichte, Gedanken, Gefühle. Ich bin halt ich, mit allem was ich denke, rede und träume. Ich bin Claudia/Kari und das ist mein Leben und das darf ich nur dieses eine Mal leben. Das kann ich entweder totunglücklich von allen anderen, die mich runterziehen, fremdbestimmen lassen oder mich so nehmen wie ich bin und das machen, was ich will.

Ich definiere mich nicht mehr übers Gewicht, denn meine Seele, meine Ausstrahlung kann sein, was und wie ich will. Und das zeige ich und schon sehen die Menschen auch mehr, als nur mein Gewicht. Ich bringe Menschen zum lachen, spreche sie mit meinen Geschichten an und nehme sie mit meinem Lächeln gefangen.
Ich kann allen nur den einen Rat geben, die auch wenig Selbstbewusstsein haben:
Sei der Mensch, der du bist und der du sein willst. Und lass es dir von keinem sagen. Niemand hat das recht über dich zu urteilen. Es zählt nur eins: Du musst glücklich sein, mit dem was du tust. Und alles was dich glücklich macht und erfüllt, kann und darf nicht falsch sein. Denn du bist als Mensch nicht falsch.
Das wird nicht leicht, auch ich hab das eine oder andere mal ein Tief. Aber das hat jeder mal, egal welche Makel er hat.
Ich möchte das beste Leben leben! Heute, dick oder dünn, egal wie alt. Scheiß drauf, solange es mich glücklich macht. Und wenn es pinke Haare sind, dann ist das so, wenn ich mit 37 noch Hello Kitty toll finde und auf Sailor Moon stehe, dann ist das so, wenn ich jetzt noch mit dem Gesangsunterricht anfange, dann ist das so. Wie kann es falsch sein, wenn es mich zum Lachen bringt und glücklich macht. Und das, obwohl ich dick bin. Ja und. Wenn ein anderer einen glücklichen Dicken nicht versteht oder leiden kann, dann soll er gehen. Die Welt ist groß genug und auch wenn ich das doppelte an Platz brauche.

In diesem Sinne

Sei wie du bist und stolz drauf. Gott hatte einen Grund dich so zu machen, wie du bist! ❤️❤️

Und weil ich den Spruch so toll finde

YOLO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Autor

kari@kibo.fm

Verwandte Beiträge

Die Sachen mit den Grenzen

Heute geht es um Grenzen. Wir bekommen sie gesteckt von der Gesellschaft. Es gibt Regeln, an die wir uns besser halten sollten,...

Alles lesen

Was über Mindset, Achtsamkeit und Bodypositivity

Hallo in die Welt! Da bin ich dann wohl wieder. Ich habe etwas gebraucht. Es mussten Dinge durchlebt werden. Ich fasse kurz...

Alles lesen

Vorsätze? Nein, Wünsche und Ziele!

Ich weiß, für eine Jahresbilanz ist es vielleicht noch ein wenig früh. Aber es dauert nur noch 5 Tage bis zur nächsten...

Alles lesen

Das kleine Monster

Ich habe lange überlegt, ob ich es in Worte fassen will. Und ob ich das in Worte fassen kann. Die Angst quält...

Alles lesen

Warum ausgerechnet Paris?

Schon seit ich denken kann, habe ich den Wunsch, nach Paris zu kommen und einmal den Eiffelturm zu sehen. Und vielleicht sogar...

Alles lesen

Nur wer nicht mehr aufsteht, der hat schon verloren

Wer hätte gedacht, das die Genesung von der Rücken-OP mir doch so Einiges abverlangt? Ich dachte ja: Op, Reset-Knopf, sofort alles supi....

Alles lesen