Waffelabenteuer

"Wenn man schon einen an der Waffel hat, dann aber so richtig. Mit Sahne und Kirschen!"
360° Blickwinkel | Musik | Seelenbilder

Wir sind entzweit

23. April 2018

Mit der Taschenlampe die im Zimmer erstrahlt
maltest du Bilder, den Hasen, der saß im Wald
Du holtest die Sterne für uns auf die Welt und hast die Nacht erhellt
Mit dir entdeckten wir die Freude im Schmerz
Du gabst uns etwas ab von deinem Herz
Du holtest den Mond für uns auf die Welt und hast die Nacht erhellt.

Rfr:
Aber, alles das stiehlt die vergehende Zeit
Du hast uns vergessen, wir sind entzweit.
Unsre Welt zebrach mit jeder Flucht von dir.
Das ist die vergangene Zeit, das sind wir.

Du warst der Prinz, strahlend auf dem weißen Pferd
Du warst der Held, der uns auf seinen Händen trägt
Du kamst mit der Fackel in unsere Welt und hast unseren Kerker erhellt
Du lachtest den Bösen mit Mut ins Gesicht
Furcht kannten wir von dir nicht
Du brachtest die Sonne in unsere Welt und hast uns den Regentag erhellt

Rfr:
Aber, alles das stiehlt die vergehende Zeit
Du hast uns vergessen, wir sind entzweit.
Unsre Welt zebrach mit jeder Flucht von dir.
Das ist die vergangene Zeit, das sind wir.

Aber, alles das
alles das stiehlt die Zeit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.