Keyboard

Ich habe einen weiteren Punkt auf meiner Sommer-Löffelliste abgearbeitet. Ich habe mit dem Keyboardspielen angefangen. Von gut bin ich auf jeden Fall noch weit entfernt. Aber darum ging es ja auch nie. Ich wollte nur einen Startschuss machen.

Ich muss sagen, Keyboardspielen finde ich viel spannender als alles andere bisher. Es kostet zwar wirklich Zeit, aber es wird so ganz langsam. Vielleicht sollte ich doch noch Unterricht nehmen. Es ist ja nie zu spät für so etwas.

Manche fragen mich, warum ich nun erst mit all dem Kram anfange. Warum nicht, frage ich da? Es ist immer richtig und wichtig neue Erfahrungen zu machen. Und ich lerne so gerne neue Sachen, dafür ist man eben nie zu alt.

First steps

Ein Beitrag geteilt von CME Pinky (@cme_pinky) am

Nun habe ich Halbzeit. Noch 5 Punkte und noch 3 Wochen Ferien. Das schaffe ich. Der Sonnenuntergang macht mir Sorgen, denn es regnet schon seit Tagen, und es ist bedeckt.
Aber auf das Lachen in tiefster Traurigkeit freue ich mich schon. Meine Mama hat nächste Woche Geburtstag. Den 65. wollte sie eigentlich groß feiern. Wir werden mit Luftballons auf den Friedhof gehen und sie zum Himmel fliegen lassen…

Wenn du den Beitrag magst, dann teil ihn doch einfach!Share on FacebookTweet about this on TwitterEmail this to someoneShare on Google+Share on Tumblr

Schreibe einen Kommentar