Waffelabenteuer

"Wenn man schon einen an der Waffel hat, dann aber so richtig. Mit Sahne und Kirschen!"
Löffel-Liste

Ich und die Ukulele

25. Juli 2017

Ja, auf meiner Löffel-Liste steht was mit der Ukulele. Und mit stolz kann ich behaupten: Das erste Lied, mein eigener Song, sitzt. Außerdem funktionieren die Strumbella mit „Spirits“ und „You are My Sunshine“.


Leider ist die Ukulele eine recht günstige und die verstimmt sich ständig während des Spielens. Aber als Beweis gibt es ein kleines Video von „Lemon Drop“!

Lemon Drop. #mywords #mymelody #ownsong #ownwords #ukulele #singer #songwriter I’ll Never give up

Ein Beitrag geteilt von CME Pinky (@cme_pinky) am


​​

Wenn du meinen Beitrag teilen magst, dann bedenke, dass ich nicht für die Datenschutzbestimmungen der Seiten hafte, auf denen du meinen Beitrag teilst!Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Share on Google+
Google+
Share on Tumblr
Tumblr
  1. Hört sich doch gut an!

    Oft ist es bei den billigen Ukulelen ja so, dass Sie irgendwann doch die Stimmung halten – wenn man Sie nur oft genug gestimmt hat. Bei meiner ersten 30 Euro Ukulele hat’s bestimmt 3 Monate gedauert und ich hab sie bestimmt 2 mal die Woche gestimmt!

    1. Vielen Dank für das Lob und vor allem für den Tipp. Diese Ukulele hab ich auch erstmal zum Üben gekauft, um zu schauen, ob ich es kann und ob ich es Spaß habe. Irgendwann kommt dann eine teurere. 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.