Waffelabenteuer

"Wenn man schon einen an der Waffel hat, dann aber so richtig. Mit Sahne und Kirschen!"
Allgemein

Der kleine Weihnachtsstern ~ 24

24. Dezember 2017

Und wenn der kleine Stern nicht gestorben ist, dann funkelt er noch heute.

Und er ist nicht gestorben, das wissen wir. Jede Nacht aufs Neue funkelt er in der Nacht und bewahrt unsere Hoffnung, indem er uns ein Lächeln schenkt. Gerade heute am heiligen Abend ist Hoffnung, Lächeln und Licht ganz nah beisammen. Ich wünschte mir, der Himmel wäre uns immer so nah, wie in der Weihnachtzeit. Der Weihnachtsstern soll uns alle erreichen, damit wir stets weise, besonnen und voller Hoffnung unser Leben leben können, anderen Menschen Hoffnung schenken können und uns nie alleine fühlen.
All diese Fantasie der letzten 24 Türchen soll in unser Herz einziehen. Damit wir nie verzweifeln. Damit wir an die liebsten denken, die uns verlassen haben, damit wir stets teilen und gönnen, damit wir Hilfe annehmen und geben können. Damit wir unseren Weg weitergehen und unsere Träume auch nach einem Sturz weiter im Auge behalten. Damit wir auch Kurven in Kauf nehmen können und über Hindernisse klettern. Damit wir einfach zufrieden und glücklich mit unserem Leben sind, egal was kommt, denn der Weihnachtstern wird uns nie verlassen. Der ist immer da und wird uns stets einen Sinn im Leben geben.

Ich wünsche Euch von Herzen frohe Weihnachten!

Wenn du meinen Beitrag teilen magst, dann bedenke, dass ich nicht für die Datenschutzbestimmungen der Seiten hafte, auf denen du meinen Beitrag teilst!Share on Facebook
Facebook
Tweet about this on Twitter
Twitter
Email this to someone
email
Share on Google+
Google+
Share on Tumblr
Tumblr

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.