360° Blickwinkel | Ausschnittsweise | Gedankenfetzen | Ich | Menschen | Musik | Schubladendenken | Seelenbilder

Prost! ~ Oder: wenn einem Ehrgeiz vorgeworfen wird…..

von am 10. Februar 2018

Hello, it´s me. Und endlich mal wieder kritisch und mit Biss. Hurra, ich bin zurück in alter Form.

Habt ihr auch manchmal Langeweile und überlegt euch, wie man denn seine Zeit am besten rumbekommt? Natürlich muss es etwas sein, was Spaß macht, was nicht sehr anstrengend ist, was man halt mal eben so nebenbei macht. Vielleicht wäre es auch noch nett, unter Menschen zu kommen. Aber bitte, ich will dann auch nur diese Zeit mit dieser Beschäftigung verbringen, die ich totschlagen möchte. Weiter soll mich dieser Zeitvertreib bitte nicht belasten. Nicht das dies noch in Stress ausartet oder, oh je, noch schlimmer irgendwann KEINEN Spaß mehr macht.

weiterlesen

360° Blickwinkel | Ausschnittsweise | Gedankenfetzen | Otaku

Ich bin mehr…

von am 2. Dezember 2015

Planungen für nächstes Jahr. Ich höre nur Convention hier, Anime da….

Ich fühle mich, als würde ich auf der Strecke bleiben. Ich bin mehr als nur Otaku. Sieht das keiner? Ich hab es schon so oft gesagt….. Aber keiner nimmt mich ernst. 

Ich bin mehr als Kari, ich bin Claudia, Pinky,Leseratte und glücksmomente Jägerin. Im Moment jedoch scheine ich nur Kibo zu sein… Und wenn ich mal was will…. Keine Zeit, kein Geld, sind andere wieder wichtiger und besser.

Auf der Suche nach mir selbst. 

weiterlesen

360° Blickwinkel | Ausschnittsweise

Kontrastreich

von am 22. Oktober 2015

Berlin hat viele Facetten. Gerade heute habe ich das gemerkt. Heute Vormittag war ich am Wannsee. Ich bin mit dem Bus durch den Grunewald gefahren und habe die Pfaueninsel besucht. Es wahr toll. Die ganze Insel sah verzaubert aus. Alles wirkte unecht. Wie aus Pappmaschee für einen Film. Dieser Friedrich Wilhelm der 3. muss ganz schön verliebt gewesen sein, als er das alles für seine Liebste gebaut hat.

Nach diesen bunten Vögeln gab es dann am Nachmittag noch ein wenig Geschichte. Wir haben uns die Reste der Berliner Mauer mit der Gedenkstätte angesehen. Bedrückend und gar nicht richtig zu fassen war das.

Fazit des Tages: In Berlin ist alles komisch, sogar die Vögel.

Mein Dank geht heute an Angelo „Nachti“, der ein toller Fremdenführer war und bei dem ein „Das weiß ich nicht“ so charmant rüber kam, dass man ihn dafür lieben muss.

weiterlesen

360° Blickwinkel | Ausschnittsweise

Fazit, weil es gerade so passt

von am 13. Oktober 2015

Meine 360 Grad Blickwinkel laufen ja jetzt fast ein Jahr. Ich habe mich hinterfragt, habe mich gedreht und andere Sachen hinterfragt. Alles was ich wollte, habe ich gemacht.

Es tat mir im großen und ganzen doch sehr gut. Aber vor allem in den letzten Wochen starte dann das Gedankenkarussell. Ich glaube ich habe mich zu häufig um mich selbst gedreht. Bin ich die, die ich sein will. Ist das alles gut so wie es ist? Bin ich von mir enttäuscht. Das tat mir weniger gut.

Ich werde die Blickwinkel bis Ende des Jahres in jedem Fall fortführen. Aber dann wird es 2016 eine neue Challenge geben.

Die wird „Ausschnittsweise“ heißen. Was das genau ist, lasst euch überraschen. Es sei nur soviel gesagt. Meine Kreativität wird in den Fokus gerrückt und meine Fantasy bekommt was zu tun.

weiterlesen